Offene Ganztagsschule

Was ist denn das?

An der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule gibt es von Montag bis Donnerstag ein offenes Ganztagesangebot. In einer Langzeitgruppe bis 16.00 und einer Kurzzeitgruppe bis 14.00 Uhr werden die Schüler im Anschluss an den Unterricht betreut. Nach einem gemeinsamen Mittagessen gibt es eine Bewegungszeit, meistens im Freien. Anschließend machen die Kinder in unterschiedlichen Gruppen die Hausaufgaben. Für die Kinder der Langzeitgruppe gibt es dann noch die Möglichkeit, an vielfältigen Zusatzangeboten und Projekten teilzunehmen. So gibt es sportliche und musische Angebote, es wird aber auch gebastelt, gespielt oder gekocht. Eine umfassende Betreuung gewährleistet das bewährte Team unter Leitung von Pamela Michel, Erzieherin. Für das leibliche Wohl der Kinder sorgt seit Jahren Frau Regina Knauer mit einem abwechslungsreichen und gesunden Speiseplan.

Am Freitag werden die Schüler nach Bedarf bis 14.30 Uhr betreut. Für die Betreuung in den Ferien muss ein Unkostenbeitrag entrichtet werden.

Aktuelle Projekte

Bei der  Kreativwerkstatt der vier Jahreszeiten für Bastelfans & Co kommen nicht nur Papier und Schere zum Einsatz – wir beschäftigen uns mit jahreszeitlichen Themen und vielem mehr und lernen dabei verschiedene Materialien und Methoden kennen!

Für unser Bewegungsangebot nutzen wir im Moment noch so oft es geht das schöne Wetter und spielen und toben am Pausenhof oder im herbstlichen Schulgarten. 

Raum zum Forschen und Experimentieren  bietet ein weiteres Projekt. Dabei untersuchen und erforschen wir Natur und Umwelt und führen Experimente zu verschiedenen Themen durch.

Bei Kids for Future wollen wir uns mit der Zukunft unserer Erde beschäftigen. Gemeinsam finden wir heraus, wie wir schon mit kleinen alltäglichen Dingen einen Beitrag zu solch wichtigen Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz leisten können, in dem wir zum Beispiel Lebensmittel retten, die sonst im Müll landen würden. 

 

Pamela Michel